Mit dem genialen Werkstoffverbund Holz/hoch wärmedämmender Thermoschaum/Alu sind Internorm-Holz/Alu-Fenstersysteme für höchste Ansprüche wie Niedrigstenergie- und Passivhäuser optimal geeignet.

Durch die Aluminium-Schale an der Außenseite erhält man eine witterungsbeständige und pflegeleichte Oberfläche.

©internorm

HV 450

Holz_Alu_HV450_Home_Soft

HV 450 Home Soft

Holz_Alu_HV450_Home_Pure

HV 450 Home Pure

Holz_Alu_HV450_Ambiente

HV 450 Ambiente

Die Werkstoffkombination Kunststoff/Aluminium vereint hochwertige Funktionalität, beste Wärme- und Schalldämmung, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten mit einer hoch witterungsbeständigen Aluminium-Schale und einer pflegeleichten Oberfläche.

©internorm

KV 350

Kunststoff_Alu_KV350_Home_Pure

KV 350 Home Pure

Haben Sie Fragen?

KV 440

Kunststoff_Alu_KV440_Home_Pure

KV 440 Home Pure

Kunststoff_Alu_KV440_Ambiente

KV 440 Ambiente

Kunststoff_Alu_KV440_Home_Soft

KV 440 Homesoft

Verbundfenster Beratung Linz und Umgebung

Die angebotenen Verbundfenster von der Marke Internorm gibt es in zwei Variante:

  • Verbundfenster aus Kunststoff
  • Verbundfenster aus Holz-Aluminium

Das Verbundfenster eignet sich generell sehr gut für die Sanierung und diese sind daher sehr beliebt.

Unterschied Verbundfenster aus Holz-Alu oder Kunststoff

Lassen Sie sich vom Äußeren nicht täuschen – diese Fenster sehen von Außen gleich aus, aber das Innenleben ist unterschiedlich. Die Verbundfenster aus Holz-Alu haben den niedrigsten U-Wert und somit die beste Wärmedämmung. Gleichzeitig ist das Holz-Alu Verbundfenster der beste Schutz gegen Lärm. Hier liegen wir bei einer Schallschutzwert von 41-46dB. Das Verbundfenster aus Kunststoff hat aber auch seine Vorteile, welche wir Ihnen gerne in einer Beratung erläutern.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.